Wirtschaftlich mag es dem Traditions-Konzern aktuell vielleicht nicht so gut gehen, doch immerhin ist Nintendo zurzeit in aller Munde. Es ist noch gar nicht so lange her, da trieb der ‘Pokémon Go’-Hype auf der ganzen Welt die Kids auf die Straße, wie es sonst nur ein Erdbeben vermocht hätte. Und nun ist es die „Switch“, über die gesprochen wird. Zu den sehnlichst erwarteten Games auf der neuen Multifunktions-Konsole gehören ganz klar ‘Super Mario Odyssey’, ‘The Legend of Zelda: Breath of the Wild’ und natürlich ein neues Mario Kart! Da letzteres genau wie ‘Odyssey’ aber leider noch nicht zum Launch der Switch erhältlich sein wird, haben wir hier ein Video, um euch die Wartezeit ein wenig zu verkürzen. Eine Minute und 19 Sekunden, um genau zu sein.

Man könnte sich natürlich vortrefflich darüber streiten, welcher Teil denn nun der beste der langlebigen Erfolgsreihe sei. Oder aber, man einigt sich friedlich darauf, dass Mario Kart ganz einfach Kult ist und erfreut sich daran, wie sehr dieser harmlos anmutende kleine Raser Hobbyfilmer und Fans immer wieder inspiriert. Das Netz ist voll von Clips, in denen Leute das Spiel in wahren Leben nachstellen. Diesem hier gebührt jedoch eine besondere Aufmerksamkeit, da die Macher das Ganze im aufwändigen Stop-Motion-Verfahren realisiert haben.

Wie dem Begleittext zu entnehmen ist, war die Nummer zwar nicht wirklich schwer, aber dafür umso zeitintensiver. Und das bezieht sich nicht nur auf das eigentliche Filmen, sondern auch auf das Basteln der liebevoll gemachten Requisiten. Doch es hat sich gelohnt, finden wir, und können angesichts der Mühe, welche sich die Jungs mit dem Video gemacht haben, nur den Hut ziehen! Besiegen würden wir sie trotzdem bei Mario Kart! Also, auf dem Super Nintendo zumindest …