Manche Videospielefans sind eben mit dem Herzen dabei und scheuen keine Mühe, um sich ihren Lieblingen näher zu bringen. Dieser Nerd hat sich jetzt in ein virtuelles Duell mit seinen liebsten Kämpfern aus der King-of-Fighters-Serie hineintransferiert.

Der brilletragende Herr scheint ein besonders enthusiastischer Anhänger der Prügelspielreihe King of Fighters zu sein, denn er hat sich in mühevoller Arbeit daran gemacht, sich selbst in einen Kampf mit gleich einer ganzen Reihe an Kombattanten zu inszenieren. Mehr als 100 Stunden Arbeit sollen in dem selbstgemachten Video stecken und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Übergänge, Szenenwechsel und Superkombos, die der Macher im Kampfverlauf abfeuert, zeugen von gekonntem Handwerk.