Grand Theft Auto, eine der erfolgreichsten Spieleserien überhaupt, übertrifft sich mit jedem neuen Teil selbst. Teil Fünf ist schon seit geraumer Zeit auf dem Markt, wurde sogar ganz grandios auf die neuen Konsolen portiert, und immer noch spielen die Leute wie blöde. Vor allem GTA Online hat es zig Gamern weltweit angetan. Kein Wunder, dass das Netz voll ist von entsprechenden Videos.

Während das Gros davon nur den alltäglichen Blödsinn in Los Santos dokumentiert, geht das folgende Video der Frage nach, wie viel Real Life wohl in GTA V stecken mag. Und wie sich zeigt, sind viele der Handlungen im Spiel gar nicht so unrealistisch, wie man meinen möchte.

Da wir Kriminalität aber natürlich nicht im geringsten gutheißen oder gar glorifizieren wollen, stellen wir uns den Clip einfach mal als einen Trailer für GTA VI vor. Geile Grafik, aber die Kamera ist ein bisschen weit weg. Hoffentlich lässt die sich noch justieren.