Wer über die Weihnachtstage eine Ablenkung vom Familienstress braucht, der schließt sich am besten in sein stilles Zocker-Zimmerchen ein und daddelt ein paar Videospiele. Kommt bei Schwiegermutti vielleicht nicht gut an, ist aber immer noch besser, als sich die ganze Zeit Gedanken darüber zu machen, wie man sie unauffällig um die Ecke bringt. Blöd nur, dass uns die Feiertage generell recht teuer zu stehen kommen und meist nicht viel Geld für geile Games übrigbleibt. Aber glücklicherweise fällt ja der Geburtstag des Spiele-Giganten Ubisoft auf die Vorweihnachtszeit. Und zum 30-jährigen Jubiläum gibt's einen ganzen Batzen Geschenke für Zocker!

Die französische Games-Schmiede verschenkt nämlich bis zum 18. Dezember insgesamt sieben Spiele für den PC. Mit dabei sind Klassiker wie das Action-Adventure ‘Prince of Persia: The Sands of time’, die Stealth-Agenten-Action ‘Tom Clancy’s Splinter Cell’, das geniale Jump'n'Run ‘Rayman Origins’, für Rennspielfans ‘The Crew’, das seinerzeit zu Unrecht gefloppte und grandiose ‘Beyond Good and Evil’, das coole 80er Jahre Spin-Off ‘Far Cry 3 Blood Dragon’ und natürlich ‘Assassin’s Creed 3’.

Die Spiele stehen jedoch nur Mitgliedern des Ubisoft-Clubs kostenlos zur Verfügung, welchem die Spiele im Laufe des Jahres schon einmal angeboten worden sind. Wer eines oder mehrere verpasst hat, kann aber nun ja noch mal aus den Vollen schöpfen. Alle anderen sollten sich überlegen, ob sie dem Club nicht auch beitreten. Immerhin ist das Ganze kostenlos und Ubisoft kündigte an, im Zuge einer Winter-Sales-Aktion noch eine ganze Reihe Spiele bis Januar vergünstigt auf den Markt zu werfen.