Es ist ein absolutes Meisterwerk unter den Videospielen, das sich bald unfassbare 40 Millionen Mal weltweit verkauft haben wird: „The Witcher 3“ von den polnischen Entwicklern von CD Projekt. Als wären diese Neuigkeiten nicht schon sensationell genug, zeigten die Macher des Spiels ihren neuesten Streich auf der Gamescom: Nachdem es für sämtliche gängigen Konsolen und den PC erschien, kommt „The Witcher 3“ nun auch für Nintendos Switch.

Nein, ihr habt euch nicht verlesen. Ähnlich einem Künstler, der es schafft, die handwerkliche Vollendung der Mona Lisa mit Mikropinseln auf eine Briefmarke zu malen, haben CD Projekt und die für die Portierung verantwortlichen Entwickler von Saber Interactive ein Jahr an dem Meisterstreich gefeilt, „The Witcher 3“ mit sämtlichen DLC und Zusatzinhalten auf eine winzige SD-Karte für die Switch zu bannen.

Nichts fehlt und die technischen Zugeständnisse, die dafür gemacht wurden, liegen in einem Rahmen, der einfach nur atemberaubend ist.

Die Personenzahl in den gewaltigen Städten des Spiels entspricht etwa trotz der viel kleineren Hardware-Power der Menge an Akteuren auf der Playstation 4. Um frühe Unkenrufe und Vorschusskritik direkt zum Verstummen zu bringen, zeigten zwei Entwickler in diesem langen Video auch direkt, wie technisch besonders anspruchsvolle Areale der offenen Spielwelt laufen:

So ist etwa die riesige Stadt Novigrad zu sehen, in der es nicht an Details mangelt. Für Switch-Besitzer sind das fantastische Neuigkeiten. Nach allen anderen Plattformen werden nun auch sie mit dem gewaltigen RPG-Epos „The Witcher 3“ bedient. Der Spieler schlüpft bei dem Titel in die Haut des Monsterjägers Geralt, der in einer fantastischen Welt, die auf osteuropäischen Märchen und Sagen basiert, eine prophezeite junge Frau sucht, die zu allem Überfluss noch seine Ziehtochter ist.

Bereits am 15. Oktober 2019 dürfen sich die Fans auch auf der Switch auf die Jagd nach Greifen, Basilisken und Vampiren begeben und eine gewaltige offene Spielwelt samt zweier riesiger Zusatz-DLC erkunden. Denn dann erscheint „The Witcher 3“ als „Complete Edition“ mit allen Inhalten für Nintendos kleines Hardwarewunder.