Es gibt Dinge, auf die sich das Warten ganz einfach lohnt. Das neue Meisterwerk aus der polnischen Spieleschmiede CD-Project Red ist eines davon. Obwohl die Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt schon zweimal verschoben wurde, blieben die Spieler weltweit bisher gnädig und geduldig, diente die zusätzliche Zeit doch der Optimierung der riesigen Spielwelt und dem Ausbügeln von Bugs. Heutzutage, da Day-One-Patches Standard sind, ist ein solcher Perfektionismus nicht mehr selbstverständlich.

Und doch wird die Kohle unter unserm Gamer-Hintern langsam echt heiß, erst recht nachdem man sich den neuen Gameplay-Trailer reingezogen hat. Nix mit Render-Filmchen, nix mit Mutmaßungen, hier seht ihr anhand von In-Game-Szenen, was am 19. Mai tatsächlich auf euch zukommt. Bleibt bloß die Frage, was am Ende von der Pracht auf Konsole übrig bleibt.