Untote und kein Ende in Sicht: Nicht nur die beiden Erfolgsserien „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ aus Kirkmans Zombie-Kosmos fesseln ihre Zuschauer und werden es wohl auch weiterhin. In Spielform schlugen Telltales Adventure-Spiele um die junge Clementine ebenso ein wie eine Bombe und begeisterten Zocker und Kritiker gleichermaßen. Jüngst wurde die dritte Staffel anlässlich der bevorstehenden Spielemesse E3 angekündigt und hier ist der erste Trailer dazu.

Zu Ende gehen werden Clementines Abenteuer am 14. August, dann erscheint mit „The Walking Dead: The Final Season“ der letzte Teil von Telltales Einblick in die Zombie-Apokalypse. Vorerst nur für PC, Xbox One und Playstation 4 – eine Switch-Version soll später folgen. „The Walking Dead: The Final Season“ soll dabei der bisher emotionalste Teil der Abenteuer der jungen Clementine werden.

Noch mehr Verantwortung lastet auf ihren Schultern – einst war sie das kleine Kind, um das sich andere kümmern mussten, nun, als junge Erwachsene, übernimmt sie selbst noch stärker Verantwortung für ihre Gemeinschaft als in den Vorgängern. Diesmal sollen Clementines Abenteuer nur vier Episoden umfassen – eine neue Engine kommt dabei zum Einsatz, die die Reihe grafisch sichtlich aufbohrt.

Deutsche Fans haben zudem Grund zum Jubeln: Es gilt als bestätigt, dass „The Walking Dead: The Final Season“ diesmal mit deutscher Sprachausgabe vom Stapel laufen soll. Auch wurde eine Box mit sämtlichen Episoden angekündigt: „The Walking Dead: The Telltale Series Collection“. Nun heißt es aber erstmal, sich bis Mitte August zu gedulden, um „The Final Season“ zu genießen. Der Spätsommer fängt gut an für Zocker.