Seit den Erfolgen der „Dark Souls“- und „Bloodborne“-Spiele erfreuen sich Titel dieser Machart großer Beliebtheit. Ein „souls“-artiges Spiel aus Deutschland, das große Erfolge feiern konnte, war seinerzeit „The Surge“. Auf der Gamescom wurde zum Nachfolger „The Surge 2“ ein Trailer enthüllt, den ihr im Anschluss findet. Wer Action-RPGs mag und gerne Roboter schrottet, sollte sich das nicht entgehen lassen.

In den ersten Gameplay-Szenen von „The Surge 2“ verschlägt es den Spieler in ein neues Gebiet, das wahrscheinlich als Park dient. Inmitten der Ruinen einer verwüsteten Stadt bahnen wir uns den Weg durch das Grünzeug und über angelegte Wege. Dabei kommt natürlich das neue Kampfsystem von „The Surge 2“ ausgiebig zum Einsatz. Denn wie im Vorgänger sind nicht nur Roboter eure Gegner, sondern auch Menschen.

Genauer gesagt: Eine Gruppe von Jägern, die genau wie der Spieler den Wald durchkämmt – doch auch mächtige Robot-Kontrahenten werden natürlich wieder eine Rolle spielen. Der Kampf gegen die zum Leben erwachende Statue der Göttin beweist das. Selbstverständlich könnt ihr wieder die Gliedmaßen eurer mechanischen Gegner abtrennen, ein Feature, das die taktischen Kämpfe des Vorgängers zu dem machte, was sie waren.

Erscheinen soll „The Surge 2“ 2019 für die PlayStation 4, den PC sowie die Xbox One.