Gamer dürfen sich mit „The Sinking City“ auf ein erfrischendes Düster-Abenteuer freuen. Bigben und Frogwares Games veröffentlichen ein Spiel, dass sich durch ein spannendes, von den H. P. Lovecrafts Werken inspiriertes, Setting von der Masse abhebt. Es ist ein action-orientiertes Detektiv-Abenteuer in dem ihr in einer offenen Spielwelt samt finsterer Atmosphäre agiert. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr nun im Gameplay-Trailer zu „The Sinking City“ sehen. Genrefreunde dürften gefallen an diesem Spiel finden, denn der Trailer bringt die Düsterstimmung schon prächtig rüber.

Und darum geht es in „The Sinking City“: Charles W. Reed ist Privatdetektiv im New England der 1920er Jahre. Von seiner eigenen Vergangenheit und jenseitigen Visionen gequält, sucht er in Oakmont, Massachusetts nach einer Heilung von dem schleichenden Wahnsinn, der ihn befallen hat. Die Stadt war einst ein Handelshafen und bekannt für lukrative Schmuggelgeschäfte. Heute ist sie durch eine Flut übernatürlichen Ursprungs vom Rest der Welt isoliert. Inmitten von Verfall und Aberglaube müssen sich die Spieler mit dem Bodensatz der Menschheit auseinandersetzen, Hinweisen folgen, die sie lieber niemals gefunden hätten, und einen Horror von kosmischen Ausmaßen enthüllen, der die gesamte Welt bedroht.

Wer nun bereits Feuer gefangen hat für „The Sinking City“ muss sich allerdings noch etwas gedulden. Denn das Game erscheint erst am  21. März 2019 für PC, Xbox und Playstation 4. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Sobald es weitere News zu diesem sehr vielversprechenden Abenteuer gibt, werden wir euch natürlich sofort informieren!