Am 08. März werden Fans von Multiplayer-Shootern, die mit Destiny immer noch nicht genug ausgelastet sind, Luftsprünge machen. Denn dann erscheint Ubisofts „The Division“ – ein Spiel, das bei seiner allerersten Enthüllung auf der E3 2013 bei Presse und Spielern für offene Münder sorgte, danach aber wegen grafischer Downgrades in die Kritik geriet.

Im Spiel verschlägt es euch ins New York einer nahen Zukunft, das durch eine Epidemie entvölkert wurde. Gesetzlose Banden streifen durch die Straßen und kämpfen um die zu plündernde Metropole, während die Mitglieder der namensgebenden Division versuchen, ein Mindestmaß an Ordnung wiederherzustellen. Es gilt das Recht des Stärkeren, das mit überlegener Feuerkraft durchgesetzt wird. Ein taufrischer Trailer stimmt uns jetzt, wenige Monate vor dem Release, noch einmal auf das Spielziel und -geschehen ein.