Der interaktive Horrorfilm „Until Dawn“ auf der PlayStation 4 erfreut sich bei vielen Zockern großer Beliebtheit. Doch bei Entwickler Supermassive Games stehen die Uhren nicht still: Ihr neues Projekt heißt „The Dark Pictures“ und ist eine Anthologie von Horrorstreifen zum Mitspielen. Den Anfang macht der Hochsee-Grusler „Man of Medan“, zu dem auf der Gamescom ein Trailer gezeigt wurde.

Diesen kleinen Appetitanreger findet ihr weiter unten. „The Dark Pictures“ wird aber kein weiteres in sich geschlossenes Film-Spiel, sondern eher ein Episodenformat. Jedes der Horror-Adventures der Reihe wird für PlayStation 4, Xbox One sowie den PC erscheinen. Den Anfang bildet die erste Episode, „Man of Medan“ – und die verfrachtet uns nicht in ein Spukhaus oder auf den kranken Spielplatz eines Serienkillers, sondern auf das offene Meer.

Als Urlauber sind wir in dem Spiel unterwegs, die das Glück – bzw. Pech – haben, auf hoher See über ein aufgegebenes Wrack zu stolpern. Klar, dass genretypisch etwas mit dem Pott nicht stimmt, und sich schon bald das Grauen offenbart … Erscheinen wird „The Dark Pictures – Man of Medan“ irgendwann 2019, einen konkreten Veröffentlichungstermin für das Grusel-Adventure gibt es bis dato noch nicht.