Der Konsolenkrieg tobt quasi, seit es überhaupt mehr als eine Konsole auf Erden gab. Früher hieß es: Sega vs. Nintendo oder Amiga vs. Atari, heute sind die Lager zwischen PC-, PS4-, Xbox-One- und Nintendo-Switch-Fans ebenso gespalten wie gegenüber „Casuals“, die nur auf dem Handy zwischendurch spielen. Jetzt gießt eine Studie weiteres Öl ins Feuer der erhitzten Gemüter. Ihr Zweck: Zu bestimmen, wer die „besten“ Zocker sind.

Die wurde vom Technik-Unternehmen LG in Zusammenarbeit mit Videospiel-Publisher Activision vorgenommen, um zu ermitteln, welche Zocker die Nase vorn haben. Ursprünglich als Werbe-Aktion für „Call of Duty Black Ops 4“ gedacht, kam dabei LGs „Elite-Reaktionstest“ zum Einsatz. Probiert es mit diesem Link (https://www.lg.com/uk/love-2-game/reaction-test.html) einfach selbst. Er verlangt von den Teilnehmern, Ziele in einer begrenzten Zeit so schnell wie möglich anzuklicken, um Reflexe und Genauigkeit zu prüfen.

PC-Spieler schneller, aber unpräzise

1400 Leute wurden gebeten, an diesem Test teilzunehmen und zuvor ihre Plattform anzugeben. Dabei offenbarte sich, dass die Microsoft-Jünger „besser“ waren als die Spieler an PC oder PlayStation 4. Im Schnitt trafen die Xbox-ler 78 Prozent der Ziele im Test, PS4-Spieler immerhin noch 74 Prozent und PC-Zocker nur 70. Interessanterweise hatten die PC-Zocker dabei zwar die besten Reflexe – schwören sie doch auf die Überlegenheit von Maus und Tastatur gegenüber dem Controller.

Doch ihre Genauigkeit war die schlechteste im Test, sie verfehlten mehr Ziele als die Konsolenspieler. Gehen Reflexe also auf Kosten der Präzision? Natürlich ist die Untersuchung mehr als nur ein wenig fehleranfällig – schließlich lässt sich nicht sagen, ob jeder Teilnehmer auch ehrlich die echte Plattform seiner Wahl angegeben oder die Ergebnisse gar bewusst verfälscht hat.

Ebenso wenig ist bekannt, ob auch eine gleichmäßige Zahl von Probanden für jedes System vorhanden war. So bleibt es einfach nur ein netter Marketing-Gag für Activision und LGs neue Reihe von 4k-Fernsehern. Aber einer mit reichlich Zündstoff…

Quelle: unilad.co.uk