Jahrelang hat sich Hideo Kojima gewünscht, einmal Hand an der Silent Hill-Serie anlegen zu dürfen. Nun ist sein langgehegter Traum in Erfüllung gegangen. Gemeinsam mit Hollywood-Regisseur Guillermo del Toro inszeniert der Metal Gear-Schöpfer den neuesten Titel von Konamis Horrorreihe: Silent Hills. The Walking Dead- und Boondock Saints-Star Norman Reedus übernimmt indes die Hauptrolle.

Das Spiel wurde still und heimlich auf der Sony Pressekonferenz als P.T. angeteasert, dessen interaktiver Trailer im Anschluss an die Konferenz im PlayStation Network herunterladbar war. P.T. steht für Playable Teaser – also spielbarer Teaser – dessen Ende mehr als überraschend ist: der Auftritt von Norman Reedus als Held und der Schriftzug Silent Hills, der eigentliche Titel des Spiels.



In welche Richtung man mit dem Spiel gehen möchte, ist ebenfalls schon bekannt. Hideo Kojima hat auf der gamescom verraten, dass man keinerlei Kompromisse eingehen will und Silent Hills so gruselig und schauderhaft wie nur möglich machen möchte. Wann das Spiel erscheint und für welche Plattformen, ist noch nicht klar. Der spielbare Trailer ist lediglich für Sonys Next-Gen-Konsole, die PlayStation 4, erschienen. Hier ein erster Eindruck: