Nur noch ein paar Tage, dann ist es so weit: Abgefahrene und vollkommen überdrehte Abenteuer in einem „post-postapokalyptischen“ Ödland erwarten versierte Zocker. Denn Mitte Mai geht „Rage 2“ viele Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Teils endlich an den Start. Deshalb hat man im Hause Bethesda einen hochunterhaltsamen Launch-Trailer geklöppelt, der es in sich hat und mit einem abgefahrenen Finale aufwartet.

Der beginnt damit, uns die verschiedenen Bösewichter des Spiels vorzustellen, seine Protagonisten und die vollkommen übergeschnappte Spielwelt. Damit wir alles begreifen, dreht der Clip dann wie beim Zurückspulen einer Videoaufzeichnung die Zeit zurück, um uns den Werdegang des Protagonisten und all die irren Gestalten, die er auf seiner Reise getroffen hat, näherzubringen. Doch leider passiert beim Zeitsprung ein kleines Missgeschick…

Was wir damit meinen, seht ihr, wenn ihr euch dieses kleine Meisterwerk von einem Appetitanreger selber zu Gemüte führt. „Rage 2“ wird bereits am 14. Mai für PlayStation 4, XBox One sowie den PC (Steam) erscheinen und stellt eine Zusammenarbeit zwischen den 3-D-Shooter-Göttern von Id Soft („Doom“) und den Spezialisten für verrückte Open-World-Spiele Avalanche Studios („Just Cause“) dar.

Man darf gespannt sein, was für eine abgefahrene Geschichte daraus am Ende geworden ist.