Freunde von Rennsport-Simulationen und Autofreaks gleichermaßen können sich auf eine neue Runde ‘Project Cars’ freuen. Auch der zweite Teil wird eine reinrassige Simulation des Motorsports und wird abermals zum Konkurrenten für die Genrekönige ‘Gran Turismo’ und ‘Forza’. In einem geleakten Trailer kann man jetzt bereits erste In-Engine-Szenen des Rennspiels von Slightly Mad sehen. Dabei werden auch neue Fahrzeugmodelle, die Cockpitperspektive sowie Offroad-Rennen gezeigt. Zudem schaut ‘Project Cars 2’ einmal mehr optisch absolut genial aus.

Wie vermutet und nun im ersten Bewegtmaterial zu sehen, wird sich der neue Teil am Vorgänger orientieren. Dazu gehören eben auch konfigurierbare Rennen und ein Fahrphysik-Mix aus Arcade und Simulation. Da schlägt das Herz eines jedes Couch-Heizers höher, zumal der Gameplay-Trailer mit seinem eineinhalbminütigen Material richtig Bock auf mehr macht. Richtig Lust bekommt man auch, wenn man die gelungenen, dynamischen Wettersystem mit Schnee und Regeneffekten im Clip sieht. Ganz zu schweigen von der coolen Cockpitperspektive. Eine neue Strecke gibt es auch, nämlich in Skandinavien, wo ihr mit eurem Boliden über einen zugefrorenen See heizen dürft.

Leider ist das Video noch kein offizielles Material von Bandai Namco. Es ist ein Leak aber sicherlich kein Fake, da die Szenen doch zu gut aufgemacht sind. Sobald es offizielles Material zu ‘Project Cars 2’ gibt, melden wir uns natürlich direkt. Einen Release-Termin gibt es übrigens noch nicht, aber 2017 soll Teil 2 definitiv erscheinen.

Quelle: gamepro.de