The Exorcist: Legion VR

In insgesamt fünf Kapitel verdingt ihr euch hier nicht als Priester sondern als Detektiv, sucht nach versteckten Hinweisen und löst Rätsel. Zumindest wenn ihr den Mut habt, voranzuschreiten. Denn mehr als einmal, werdet ihr in Erwartung dessen was Geschehen mag, zögern. Und das völlig zurecht. Die ohnehin dichte Atmosphäre profitiert von der äußerst schicken Optik, was den eindringlichen, wenn auch etwas kurzen Horror-Trip freilich nicht einfacher macht.