Rennspiel-Fans, die die „Need for Speed“-Serie lange missen mussten, dürfen frohlocken, denn mit „Need for Speed Heat“ kündigt sich ein brandneuer Ableger der Reihe an. Selbstverständlich gibt es auch einen ersten Trailer, diesen findet ihr im Anschluss. „Need for Speed Heat“ verspricht Rennspiel-Fans alles, was sie an der Traditionsmarke lieben: Tuning, urbane Autokultur, Verfolgungsjagden mit der Polizei und eine packende Story.

Entwickler von „Need for Speed Heat“ ist das Electronic-Arts-Studio Ghost Games, das heute den kommenden potentiellen Rennspiel-Kracher angekündigt hat. In der offenen Spielwelt von Palm City verkörpern die Spieler Streetracer, die am Tag und in der Nachtrennen fahren. Am Tag beim Speedhunters Showdown in legalen Racing-Events, während nachts Untergrund-Rennen toben.

Klar, dass die Polizei serientypisch da ein Wörtchen mitzureden hat und eine skrupellose Taskforce aufbaut, um den Straßenrennen auf die Schliche zu kommen.

Die Spieler tun sich mit ihrer Crew zusammen, rüsten ihre Garage voller pfeilschneller Wagen auf und machen die Stadt zu ihrer Spielwiese, während sie ihre Hochleistungssportwagen individualisieren und versuchen, den Cops zu entkommen.

„Wir bieten den Spielern mehr Möglichkeiten als je zuvor, absolut einzigartig zu sein und aufzufallen“, betont Riley Cooper, Creative Director bei Ghost Games. „Unsere Fans haben deutlich gemacht, dass sie mehr Autos, mehr Individualisierung und mehr Herausforderungen wollen, und wir geben bei jedem dieser Aspekte Gas. Vom Stil des eigenen Charakters über die Leistung des eigenen Wagens bis hin zur individuellen Fahrweise animieren wir in diesem neuen Spiel jeden dazu, sich kreativ auszutoben.“

Am 8. November 2019 erscheint „Need for Speed Heat“ für Xbox One, PlayStation 4 und PC via Origin. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können den Titel bereits am 5. November 2019 als Erste anspielen. Weitere Infos werden folgen.