Ihr liebt Basketball nicht nur in natura, sondern auch am Controller? „NBA 2K20“ ist euer zweiter Vorname? Sehr gut, dann hätten wir hier was für euch. Denn Videospiel Publisher 2K hat eine neue Meisterschaft für seine Basketballsimulation ins Leben gerufen: Die „NBA 2K20 Global Championship“ richtet sich an ambitionierte Spieler der Reihe. Über 100.000 US-Dollar an Preisen wurden dafür ausgelobt.

Ab heute kann man sich unter dieser Adresse für die „NBA 2K20 Global Championship“ registrieren. Sowohl bei 2K als auch bei der NBA zeigt man sich über die neue Meisterschaft begeistert:

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der NBA, NBPA und ESL, um das erste Turnier dieser Art für NBA 2K ins Leben zu rufen“, betont Jason Argent, Senior Vice President of Basketball Operations bei 2K. „Alle Fans, die wissen wollen, wie sie im Wettkampf gegen weltweite Konkurrenz abschneiden, können sich jetzt registrieren und herausfinden, ob sie das Zeug dazu haben, zum besten Kopf-an-Kopf-Spieler der Welt zu werden.“

Und Matthew Holt, NBA Senior Vice President, Consumer Products & Gaming Partnerships fügt hinzu: „Die internationale Komponente des Turniers spiegelt den unglaublichen Beliebtheitsanstieg des Basketballsports auf der ganzen Welt wider. Die NBA 2K20 Global Championship gibt jedem Einzelnen die Chance, teilzunehmen.“

In lokalen Online-Qualifikationsspielen zwischen Oktober und November 2019 in Amerika, Europa und der Asien-Pazifik-Region tretet ihr in dem Wettstreit gegen „NBA 2K20“-Spieler an. In Playoffs wird bestimmt, wer in die Regionalfinale vorrückt, die als Live-Events in den ESL-Studios in Los Angeles, Paris und Sydney ausgetragen werden. Die Sieger dort erhalten ein Preisgeld von je 15.000 US-Dollar sowie weitere Preise von der NBA und 2K.

Großes Finale ist dann am 22. Februar 2020 im ESL-Studio in Los Angeles. Dort werden die acht Besten um den weltweit erstmaligen Titel des „Global Champions“ kämpfen. Dem Sieger winken weitere Preise in Höhe von 100.000 US-Dollar.