Steht euch der Sinn vielleicht gerade nach Mett oder nach Tatar? Nach einem blutigen Steak? Verzehrt ihr euch nach Gehacktem? Seid bloß vorsichtig, wem gegenüber ihr solche Gelüste erwähnt – wir schreiben 2015 und ihr könnt euch sicher sein, dass irgendwo in diesem Moment eine missionarisch veranlagte Seele bereitsteht, euch euren Hunger nach rohem Fleisch madigzumachen.

Aber verzweifelt nicht: Wir bei mann.tv kennen eure Bedürfnisse. Und wenn ihr schon kein blutiges Steak zwischen die Zähne bekommt, dann haben wir hier zum Ausgleich etwas optisches Methadon für euch: Sämtliche Fatalities, Brutalities sowie X-Ray-Moves aus dem jüngsten Mortal Kombat X. 37 Minuten lang so viel rohes Fleisch, dass es jede Skala sprengt, und genug Blut, um die komplette Sahara damit zu fluten – das sollte euch bis zur nächsten Mahlzeit am Laufen halten.

Oder euch die kommenden Mahlzeiten ziemlich verderben, je nachdem, wie ihr veranlagt seid. Kann ja nicht jeder so kaputt sein wie wir Typen hier in der Redaktion.