Knochen bersten, Muskeln platzen, das Blut spritzt eimerweise – und die Messer werden gewetzt. Nein, die Rede ist nicht vom Traditionsmetzger aus der Nachbarschaft, sondern von der Mortal-Kombat-Reihe. Noch in diesem Monat steigt mit Mortal Kombat X Teil zehn der Saga um Outworld-Mutanten, Donnergötter und ein Überangebot an Ninjas in den Ring. Und spätestens jetzt dürfte dem Leser auch klar sein, wer hier wirklich die besagten Messer wetzt.

Nicht nur die Kämpferriege aus dem Spiel, sondern der deutsche Jugendschutz und Elternverbände werden bereitstehen, um dem Ding auf dem hiesigen Markt binnen Augenblicken den „Fatality“ zu verpassen. Dass der zehnte Teil aufgrund seiner grafisch beeindruckenden, drastischen Exekutionen besiegter Gegner auf dem Index landen wird, ist so sicher wie der Tod nach einer Enthauptung.

Die Macher des Spiels dürfte das wenig jucken, verkaut sich die Reihe im Rest der Welt doch blendend – zur Feier der Veröffentlichung am 14.04. dieses Jahres haben sie einen Trailer zusammengeklöppelt. Bei dem laufen nicht nur die rockigen Sounds von System of a Down im Hintergrund, nein, der Bassist der harten Kapelle führte sogar selbst Regie bei dem Teil. Ob’s deshalb auch was geworden ist? Schaut es euch gerne selbst an.