Microsoft Flight Simulator: Gameplay-Trailer zeigt die Grafik-Pracht – Live aus London übertrug Microsoft sein Show-Event X019, auf dem kommende Kracher für XBox One und Windows 10 vorgestellt wurden. Ein besonderes Highlight: Der „Microsoft Flight Simulator“ in seiner 2020er-Inkarnation wurde gezeigt. Der offizielle Gameplay-Trailer offenbart die unfassbare Optik des Simulation-Krachers.

Es sind Bilder, bei denen einem die Kinnlade herunterklappt, wenn der „Microsoft Flight Simulator“ die grafischen Muskeln spielen lässt. Unzählige Maschinen wurden für das kommende Highlight getreu bis auf die letzten Niete im Rumpf für den Simulator konzipiert. Doch es ist nicht so, als wäre der neue „Microsoft Flight Simulator“ ein Grafikblender. Das „Spiel“ simuliert nämlich nicht nur realistisches Flugverhalten und sieht überragend aus.

Stattdessen wartet der „Microsoft Flight Simulator“ mit einer Liste schier unglaublich klingender Features auf: Tag- und Nachtflüge und wechselnde Wetterbedingungen – das alles wohlgemerkt in Echtzeit und in fotorealistischer Perfektion. Dabei könnt ihr um die ganze Erde fliegen, die von Microsofts Kartenservice Bing Maps vollständig simuliert und gestreamt wird – 40.000 Flughäfen weltweit inklusive.

MANN.TV hat bereits in einem anderen Bericht sämtliche Features und kommenden Raffinessen des „Microsoft Flight Simulator“ zusammengetragen, die den Rahmen dieser kurzen Meldung sprengen würden. Den Artikel mit weiteren Ausführungen findet ihr hier. Der „Microsoft Flight Simulator“ wird 2020 erscheinen.