Gibt es für Comicfans eigentlich irgendwas Schöneres als den nicht enden wollenden Hype um die Marvel- und DC-Universen? Sicher gibt es das: Nämlich Prügelspiele mit unseren liebsten Comicfiguren. Noch schöner werden diese, wenn die Marvel-Kämpferriege gegen gestandene Heroen aus Capcoms beliebten Beat-’em-up-Spielen wie ‚Street Fighter‘ antritt: Fans wissen, dann ist ‚Marvel vs. Capcom‘-Zeit. Auf der Videospielmesse Gamescom präsentierte der Entwickler einen brandneuen Trailer zur kommenden Superhelden-gegen-Martial-Arts-Keilerei ‚Marvel vs. Capcom: Infinite‘ – den findet ihr weiter unten.

Das Video von Entwickler Capcom präsentiert insbesondere vier noch nicht gesehene Kämpfer der breiten Riege an Fightern von ‚Marvel vs. Capcom: Infinite‘: Den beliebten Ghostrider, Firebrand, Dormammu und Jeda. Der Gamescom-Trailer geizt nicht mit effektgeladenen Spielszenen, bei denen Beat-’em-up-Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen dürfen – zumindest denen, die auf klassische 2-D-Prügler des Genres stehen.

Durch die Präsentation der vier neuen Kämpfer ist der Kader übrigens abgerundet und vorläufig komplett – zumindest, bis die ersten DLC eintreffen und es weiterer Kämpfer geben wird, wie von Capcom versprochen: Doch schon zu Anfang werden satte 30 Charaktere in der Veröffentlichungsversion des Spiels ins Gefecht gegeneinander ziehen. ‚Marvel vs. Capcom: Infinite‘ erscheint am 19. September 2017 für Playstation 4, Xbox One sowie den PC.