Nintendos 'Mario Kart'-Reihe zählt zu den besten und vor allem unterhaltsamsten Rennspielserien der Game-Geschichte. Damals wie heute und auf allen Konsolen gleichermaßen. Mit 'Mario Kart 8 Deluxe' liefern sich Fans des Fun-Racers am 28. April 2017 nun auch auf der neuen Konsole Nintendo Switch heiße Duelle. Dazu gibt es jetzt einen bunten, rasanten Trailer zu sehen, der die Neuerungen für die erweiterte Switch-Version präsentiert. So stehen zum Start über 40 Charaktere zur Auswahl mit neuen Figuren wie König Buu Huu, Knochentrocken, Bowser Jr. und den Inklingen aus 'Splatoon'. Es ist das größte 'Mario Kart' aller Zeiten mit seinen 48 Strecken.

In der Switch-Version sind somit sämtliche Strecken der Wii-U-Variante sowie die der DLC-Erweiterungen enthalten. Komplett neue Strecken wird aber leider nicht geben. Darüber hinaus gab es auch einige Änderungen im Bereich der Items. Neben zwei neuen Gegenständen (Feder & Buu Huu) können Fahrer ab sofort maximal zwei Items im Rennen mit sich führen. Zu guter Letzt kehrt der Schlacht-Modus in 'Mario Kart 8 Deluxe' zurück. Somit werden nun auch auf der Nintendo Switch Spielern aller Altersklassen rasante Kartrennen geboten – wann, wo und wie es ihnen gefällt.
 
Da es im Mehrspieler immer am meisten Spaß macht, die vier verschiedenen Möglichkeiten gemeinsam mit Freunden auf der Nintendo Switch zu spielen:

  • Mit einer einzigen Nintendo Switch können bis zu vier Spieler um die Wette rasen, entweder im TV-Modus, in dem sie sich dank Splitscreen gegenseitig im Auge behalten oder im Tisch-Modus, in dem sie die Konsole mit Hilfe des integrierten Aufstellers vor sich platzieren.
  • Online können sich zwei Freunde, die eine Nintendo Switch gemeinsam nutzen, mit weiteren Nintendo-Fans aus aller Welt in 12-Spieler-Rennen messen.
  • Bis zu acht Kartpiloten können ihre Nintendo Switch-Konsolen über die lokale, kabellose Verbindung zusammenschließen und sich im Tisch-Modus heiße Rennen liefern.
  • Im TV-Modus lassen sich zudem zwei bis zwölf Konsolen via LAN-Party miteinander verbinden. Jede Nintendo Switch kann dabei von einem oder zwei Spielern genutzt werden. Jede Konsole benötigt ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter.