Kickoff! Die neue NFL-Saison hat begonnen und da darf ein neuer Ableger der American-Football-Simulation ‘Madden’ nicht fehlen! Mit ‘Madden NFL 17’ geht es definitiv wieder rund auf den Current-Gen-Konsolen Xbox One sowie PS4, wenn der harte Männersport zum virtuellen Football-Wahnsinn einlädt. Die neue Version von EA Sports muss sich dabei mit dem bockstarken Vorgänger messen lassen. Denn der hatte eigentlich schon ein Rundum-sorglos-Programm für jeden NFL-Gamer abgeliefert. Mit dem 17. Teil will man weiter darauf hinarbeiten, die perfekte Football-Simualtion auf die Konsolen zu bekommen. Deshalb haben wir uns einmal mehr auf das Spielfeld begeben und verraten euch, ob das Game zum erneuten Touchdown fliegt, oder im Seitenaus landet.

Darum geht’s:

Für alle Neulinge und potenzielle Erstspieler ein paar Basics zum lizenzierten American Football der NFL auf der Konsole. Ziel ist es in einem Spiel, bestehend aus vier Quarters aufgeteilt auf zwei Halbzeiten, so viele Punkte wie möglich durch Touchdowns oder Field Goals zu erzielen. Um einen Touchdown zu landen, muss man von der jeweiligen Startposition in die gegnerische Endzone kommen. Innerhalb von maximal vier Spielzügen muss man per Lauf- oder Passspiel mindestens einen Raumgewinn von zehn Yards schaffen. Gelingt es dem eigenen Team, das Feld bis zur Endzone zu überqueren und bringt es den Football über die Linie, hat man einen Touchdown erzielt. Das war nun wirklich die Minimalfassung, weil der ganze Spaß um einiges komplexer, aber auch geiler ist. Willkommen zur Jagd auf Yards, Field Goals und Touchdowns oder mit den Big Plays der Defense, um Spiele zu gewinnen.

Das ist gut:

Genug zu den Basics, werfen wir einen Blick auf die Neuerungen von ‘Madden NFL 17’. Der aktuelle Teil setzt klar mehr auf die Weiterentwicklung im Gameplay und ein paar Feinjustierungen, als auf große Überraschungen in Bezug auf Innovationen. Das ist auch absolut ausreichend, wurde doch mit dem Vorgänger bereits eine gute Basis für umfangreiche Inhalte sowie Möglichkeiten gelegt, sich im Spiel auszutoben. Neu sind daher Geschichten wie eine noch genauere Individualisierung von Stärken und Schwächen der Athleten. Damit werden die Unterschiede der einzelnen Teams noch deutlicher, was dem Ganzen simulationsdienliche Authentizität schenkt. Dies wirkt sich zudem auf den Spielstil der Teams aus, da sich Rush- oder Pass-first-Mannschaften sowie defensiv orientierte Teams viel besser abzeichnen. Auch das Kick-Meter wurde verbessert, das euch mehr Kontrolle über eure Kicker garantiert. Richtig gut gefallen die Justierungen am Rushing. So rücken Running Backs und das Ground Game wesentlich mehr ins Rampenlicht. Damit sind die Zeiten auch vorbei, zu denen man nur mit Pässen Spiele entscheiden konnte. Ebenfalls gefallen haben die verbesserten Zuordnungen der Defensiv-Spieler. Zudem wurden noch einige kleinere Änderungen vorgenommen, um ein noch intensiveres und besseres Gameplay zu ermöglichen. Auch können sich Freunde des Franchise-Modus freuen, den man weiter mit frischen Features ausgebaut hat. Was aber alles überstrahlt, isteinmal mehr die grandiose, hochrealistische und filmreife Inszenierung. Nie war der Football-Wahnsinn schöner und spektakulärer in Szene gesetzt!

Das ist schlecht:

Wer sucht, der findet natürlich etwas: So kann man bemängeln, dass es keine großen Neuerungen gibt. Auch dass einige Vereinfachungen für Neulinge eingebaut wurden, wie etwa bei den Spielzugansagen anhand der Playbooks, könnte Pro Gamern sauer aufstoßen. Wobei man weiterhin alles selbst in die Hand nehmen kann. Ihr seht: Außer ein paar kleineren Schwächen gibt es nicht wirklich groß was zu meckern!

Fazit: Der Vorgänger war als American-Football-Simulation bereits eine Wucht. Doch mit ‘Madden NFL 17’ wird der Football-Wahnsinn auf der Konsole noch intensiviert. EA Sports hat an sinnigen Schrauben gedreht, wie etwa dem Verfeinern der Stärken und Schwächen der Athleten. Aber auch die Bearbeitung im Laufspiel bringt noch mehr Tiefe und taktische Finessen ins Spiel. Dazu die vielen Defense- und Offense-Möglichkeiten, all die Modi und diese unglaublich geile Grafik sowie Präsentation, machen den neuen Teil zu einem coolen Footballkracher für alle NFL-Fans. Nicht zu vergessen das stimmige, authentische Gameplay, das vollends überzeugt. Dass es keine großen Neuerungen gibt, kann man dabei getrost unter den Tisch fallenlassen. Denn hier gibt es die volle Ladung NFL in euer Wohnzimmer geschossen, die euch etliche spannende Spielstunden beschert. Kurz, eine Football-Simulation mit hundertprozentigem Unterhaltungsfaktor!