In Japan gibt es alles und noch viel mehr. Nun wurde im Land der aufgehenden Sonne ein Gerät entwickelt, das das beste Stück des Mannes aktiv in die 3D-Welt eines Videospiels eintauchen lässt: der Penis-Controller. Samt Spiel!

Optisch besitzt das „Ding“ ein wenig Ähnlichkeit mit dem PlayStation-Move-Controller, doch ist die Handhabung natürlich ganz anderer Natur. Anstatt die Hand zu benutzen, steckt ihr euer „Teil“ einfach in die Öffnung und könnt so mit den Spielfiguren des mitgelieferten Spiels Custom Maid 3D „interagieren“.

Die Figuren innerhalb des Titels reagieren darauf, wie stark ihr euch mit der Spielthematik „auseinandersetzt“. Falls euch aber mal die Puste ausgehen sollte oder ihr gerade kein Gleitmittel zur Hand habt, keine Panik. Auch hierfür ist gesorgt. Der Penis-Controller wird mit zusätzlichen  Sticks und Buttons ausgeliefert.

"Leider" erscheint das Gerät voraussichtlich nur in Japan. Bislang gibt es keine Informationen darüber, ob und wann sich auch Europäer und Amerikaner virtuell vergnügen dürfen.

Quelle: Gameswelt