Ohne Zweifel ist Grand Theft Auto V, kurz GTA V, das wohl erfolgreichste Retail-Spiel aller Zeiten. Nachdem das Spiel schon einige Zeit im Handel erhältlich ist, konzentriert sich Entwickler Rockstar im Moment vollständig auf den Online-Modus. Aufgrund der zu Beginn häufig auftretenden technischen Probleme verspricht das Unternehmen eine größere Finanzspritze für alle Spieler.

Laut der offiziellen Pressemitteilung bekommt jeder Spieler insgesamt 500.000 virtuelle GTA-Dollar, aufgeteilt in zwei Schritten, auf sein Konto gutgeschrieben. Um jedoch überhaupt in den Genuss dieses Geldsegens zu gelangen, sind folgende Schritte beziehungsweise Vorbereitungen notwendig:

  • Man muss Grand Theft Auto Online an einem beliebigen Zeitpunkt im Oktober 2013 spielen oder gespielt haben, um sich für die Zahlung von GTA$ 500.000 auf seinem Ingame Bankkonto zu qualifizieren.
  • Spieler müssen zuerst ein noch kommendes GTA V Title Update installieren, welches nächste Woche kommen sollte. Dieses Title Update (1.04) soll die ausstehenden Probleme lösen, die für den Verlust von gekauften Fahrzeugen gesorgt haben und ebenso die Funktionalität einführen, durch die wir die GTA$-Beträge an die Spieler verteilen werden.
  • Wir werden auf dem Rockstar Newswire mitteilen, wann die Zahlungen ausgeführt werden.
  • Beide Zahlungen in Höhe von GTA$ 250.000 werden von Rockstar ausgeführt und sollten automatisch auf dem GTA-Online-Bankkonto von berechtigten Spielern erscheinen. Außer dem Herunterladen des oben genannten kommenden Title Updates sollten keine weiteren Aktionen seitens der berechtigten Spieler nötig sein, um an das Geld zu gelangen.

Grand Theft Auto V ist seit dem 17. September für die Xbox 360 und PlayStation 3 im Handel erhältlich. Zudem verdichten sich die Hinweise darauf, dass Rockstar bereits im Frühjahr 2014 mit einer PC-Version um die Ecke kommt. Nähere Details sind bislang jedoch nicht bekannt.