Gehört ihr auch zur Fraktion der Männer, für die Sprüche wie „Früher war alles besser!“ zum guten Ton gehören? Liebt ihr Videospiele? Dann haben wir gute Nachrichten für euch: einen der größten N64-Klassiker aller Zeiten könnt ihr mit ein paar einfachen Handgriffen auf eurem PC spielen, um die glorreichen Mehrspieler-Schlachten von früher wieder aufleben zu lassen. In zeitgemäßer Optik, wohlgemerkt.

Alles, was ihr benötigt, um ‘Goldeneye: Source’, wie sich das Projekt nennt, zu spielen, ist ein halbwegs passabler Windows-PC und Zugang zu den Weiten des Internets. Das sollte wohl die wenigsten von uns vor Herausforderungen stellen. Ladet euch unter dieser Adresse oder direkt auf Steam unter „Tools“ das kostenfreie Tool für die sogenannten Source-Spiele, die „Source SDK Base“, herunter. Es ist unerlässlich, damit das eigentliche Spiel ‘Goldeneye: Source’ läuft. Dieses wiederum findet ihr unter diesem Link.

Das war es auch schon, mehr braucht es nicht, um epische Multiplayer-Schlachten auf klassischen Mehrspieler-Karten wie „Facility“ oder „Library“ zu erleben. Macht euch bereit, eure Freunde wie in euren besten Jahren einmal mehr mit der unerreichten Wucht des Goldeneye-Scharfschützengewehrs, Annäherungsminen oder der unvergessenen „Golden Gun“ im Raketensilo das Fürchten zu lernen. Wir wünschen euch eine gute Jagd und viel Vergnügen.