Wenn bullige Testosteron-Monster und abgehärtete, kriegerische Ladys Seite an Seite mit dem Lancer samt Kettensägen-Bajonett reptilienartige Locust-Monster in Fetzen schießen, wissen X-Box-Zocker, was die Stunde geschlagen hat: Gears of War. Auf der Videospielmesse E3 wurden seitens Microsoft mit „Gears of War 5“ ein neuer Teil der Reihe angekündigt – ein entsprechender, wuchtig inszenierter Trailer ist natürlich auch schon am Start.

Microsoft und der Entwickler The Coalition präsentierten „Gears of War 5“ auf der Microsoft-Pressekonferenz der E3. Dort wurde auch offenbart, dass neben dem Spiel noch zweit weitere Spin-offs aus dem Gears-Universum in der Mache sind, ein Taktik-Game sowie ein Mobil-Titel. Doch zurück zu „Gears of War 5“: Einmal mehr dreht sich in der Handlung alles um Marcus Fenix und seine Jungs und Mädels von den Gears of War.

Dieses Mal schlüpft der Spieler in die Haut von Kait, die sich dem Trailer zufolge mit dem Rest ihrer Crew überwirft. Doch ist sie wirklich eine Verräterin geworden, nur weil sie eine Halskette der Locust trägt? Dieser Frage werden wird in „Gears of War 5“ auf den Grund gehen, das 2019 für die Xbox One sowie Windows 10 PC auf den Markt kommen wird.