Lange hat es gedauert, doch nun hat das Warten ein Ende: Bei der Microsoft-Pressekonferenz auf der diesjährigen E3 wurde Gears of War 4 enthüllt. Doch bevor wir Hand an den kommenden Xbox-One-Actionkracher legen dürfen, dauert es noch ein Weilchen.

Weihnachten 2016 soll das Teil in den Handel kommen – entsprechend wenig ist im Moment zu Handlung und Charakteren bekannt. Das gezeigte Video der Pressekonferenz findet ihr hier, und es macht definitiv Lust auf mehr: Dabei jagen zwei Soldaten eine Kreatur durch einen nächtlichen Sturm, bei dem die Xbox One mächtig die Technikmuskeln spielen lässt, Lichteffekte und schwankende Bäume inklusive. In einem von schleimigen Alien-Strukturen verseuchten Herrenhaus geht die Hatz weiter, bis es schließlich zum Kampf kommt.  

Das Filmchen zeigt aber auch gut, dass der neue Gears-Teil düsterer und horrorlastiger ausfallen dürfte als seine Vorgänger. Auf bleihaltige Action sowie … „saftige“ Kettensägeneinsätze müsst ihr deshalb aber noch lange nicht verzichten.

Doch seht selbst.