Fans des digitalen runden Leders, freut euch! ‘EA Sports FIFA 17’ steht in den Startlöchern. Am 29. September geht es wieder auf den virtuellen Rasen. Anlässlich der Gamescom bastelte man bei EA einen neuen Gameplay-Trailer. Außerdem stellte man seitens EA auf der Messe klar, dass der „FUT-Modus“ (FIFA Ultimate Team Modus) vollständig überarbeitet wurde und fußballbegeisterten Zockern unverbrauchte Möglichkeiten eröffnet, ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit den „Squad Building Challenges“ sowie „FUT Champions“ warten zwei komplett neue Herausforderungen auf virtuelle Ballartisten.

Erstere Challenge besteht darin, dass ihr auf Konsole oder in der FUT 17-Companion-App euer Können als Manager unter Beweis stellt. Dazu baut ihr aus Spielern eures Vereins Mannschaften nach vorgegeben Bedingungen und tauscht diese Teams mit anderen Spielern, um Ingame-Belohnungen abzugreifen. Bei „Fut Champions“ tretet ihr in „Daily-Knockout-Turnieren“ in Matches gegen andere Spieler an. Damit könnt ihr euch nicht nur Ingame-Boni erspielen, sondern euch auch für offizielle Wochenend-Turniere qualifizieren.  

In dieser sogenannten „Weekend-League“ könnt ihr euch daran versuchen, die Spitze zu erklimmen, um euch so unter anderem Spielboni zu sichern. Spielobjekte wie Trikots, spezielle Bälle oder Vorteile warten auf euch. Außerdem können aufsehenerregende Transfers eurer Spieler zu „Blickpunkt-Objekten“ werden, die als FUT-17-Event präsentiert werden. Doch das ist nicht alles: Die Spitze der Weekend-League tritt in packenden Turnieren gegeneinander um eine Teilnahme in der weltweiten „EA SPORTS FIFA 17 Ultimate Team Championship Series“ an. Dort geht es um echte Preisgelder, die mit insgesamt 1,3 Mio. Dollar dotiert sind.