FIFA-Maniacs und Fans des digitalen runden Leders, aufgemerkt: Seit heute ist die offizielle Demo der Fußballsimulation ‘FIFA 17’ offiziell erschienen. Ihr könnt sie euch hier herunterladen. Erhältlich ist die Testversion für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3 sowie den PC. Ihr habt daher die Qual der Wahl.    

Das gilt nicht nur für die Hardware, auf der ihr die Demo genießen wollt, sondern auch für die Mannschaften. Satte zwölf spielbare Teams treten an, darunter Bayern München, Manchester United und Real Madrid C.F. Außerdem habt ihr exklusiv die Möglichkeit, den brandneuen Story-Modus „The Journey“ anzuspielen. Darin verkörpert ihr Alex Hunter, ein unverbrauchtes Talent der britischen Premier League, und könnt seine Geschichte erleben. Die Demo gewährt euch als Alex einen kurzen Einblick in das Geschehen hinter Manchester Uniteds Türen.

Wer eher Freundschaftsspiele bevorzugt, wird ebenfalls nicht von der ‘FIFA 17’-Demo enttäuscht sein. Mit dem FC Bayern München, Manchester United, Manchester City, Chelsea FC, Real Madrid C.F., Juventus Turin, Inter Mailand, Paris Saint-Germain, Olympique Lyon, Seattle Sounders, Club Tigres UNAL oder Gamba Osaka stehen euch massig Teams zur Verfügung, um den einen oder anderen Ball zu spielen. Gleich drei Stadien möchten von euch mit dem Stamford Bridge, dem CenturyLink Field in Seattle sowie dem Suita City Stadion aus der japanischen J1 League bespielt werden.  

Um euch ultimativ auf die Partien vorzubereiten, solltet ihr die Skill Games ausprobieren und eure Fähigkeiten schulen, bevor ihr euch auf den virtuellen Rasen wagt. Auch ansonsten erwartet euch mit Gameplay-Features wie „Überarbeitete Standards“, „Adaptive Spielerintelligenz“, „Verbesserter Körpereinsatz“ sowie „Vielfältige Angriffstechniken“ ein neues Qualitätsniveau in ‘FIFA 17’, das für noch mehr Spaß, aber auch mehr Kontrolle sorgen soll.

‘FIFA 17’ erscheint am 29. September für den PC (Origin), die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox 360 sowie die PlayStation 3.