Während Bayern München in der deutschen Bundesliga seit Wochen als Meister feststeht, wurde bis zuletzt in der virtuellen Bundesliga um einen der begehrten Finalplätze gekämpft. Doch heute ist es endlich so weit und im Berliner Olympiastadion wird der virtuelle Meistertitel in einem spannenden Showdown ausgespielt.

Über 250.000 Fußballfans haben in den letzten Monaten versucht, einen der Finalplätze des offiziell von der DFL in Kooperation mit EA Sports ausgetragenen Turniers zu ergattern. Die 80 besten FIFA-Spieler treffen nun  im Vorfeld der Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund aufeinander und wollen den letztjährigen Meister Kevin Assia ablösen.

Das Finale der Virtuellen Bundesliga wird dabei von der beliebten Sportmoderatorin Anna Kraft und FIFA-Kult-Kommentator Frank „Buschi“ Buschmann begleitet. Und wer nicht live vor Ort sein kann, für den haben wir etwas ganz Besonderes:


Wir übertragen seit 09:30 mit einem Livestream direkt aus Berlin. Neben den spannendsten Spielen gibt es auch jede Menge Live-Eindrücke aus dem Olympia-Stadion.