Freunde des gepflegten digitalen Rennsports warten sicherlich schon gebannt auf ‚F1 2017’, das am 25. August 2017 für die PS4, Xbox One und den PC im Handel stehen wird. Zum offiziellen Videospiel der 2017 FIA Formula One World Championship gibt es jetzt einen temporeichen Gameplay-Trailer, der bereits einige neue Features zeigt. ‚F1 2017’ beinhaltet den vollständigen Rennkalender der Saison 2017 inklusive aller neuen offiziellen Strecken, Fahrer und Teams.

Der Clou der Formel-1-Simulation ist sicherlich, dass Fans eine abwechslungsreiche Mischung an neuen Flitzern sowie nostalgischen Autos fahren können. Außerdem ist es möglich, erstmalig das ikonische Rennen in Monaco bei Nacht zu bestreiten. Creative Director Lee Mather: „Wir wissen, dass sich unsere Fans über die Enthüllung der klassischen Autos gefreut haben, sie aber auch in Aktion sehen wollen! Die Autos der Saison 2017 stellen eine besondere Herausforderung dar, denn sie sind unglaublich schnell, aber breiter und schwerer als zuvor.

Deshalb mussten wir die Physik-Engine komplett überarbeiten, um das Gleichgewicht zwischen Aerodynamik und Reifenhaftung zu erhalten. Die Strecke von Monaco hat Spieler schon immer auf die Probe gestellt und nun können sie ihre Fähigkeiten auch bei Nacht – sowohl mit modernen als auch klassischen Fahrzeugen – beweisen. Wir denken, dass unsere Fans es lieben werden.“

Zusätzlich zu den 20 offiziellen Rennstrecken aus der aktuellen Saison und Monaco bei Nacht, können die Spieler auch vier Kurzversionen der Strecken in Großbritannien, Bahrain, USA und einer noch nicht angekündigten Strecke befahren. Die Erstauflage enthält den 1988 McLaren MP4/4-DLC in der Special Edition.