Was ihr hier gleich sehen werdet, ist (leider) keine Grafik-Demo zur kommenden Open-World-Zombie-Sause 'Dying Light' aus dem Hause Techland, sondern einer dieser neumodischen Live-Action-Trailer. Bis Videospiele so aussehen, wird es wohl noch ein wenig dauern. Das Filmchen als Mogelpackung abzutun, wäre aber auch wieder falsch, da der Streifen immer noch äußerst spektakulär in Szene gesetzt worden ist, was es ja schließlich auch zu würdigen gilt.

Aus den Augen eines flinken Parkour-Läufers erleben wir die halsbrecherische Flucht vor einem Haufen Zombies. Und obwohl es mit gewagten Sprüngen über Häuserdächer hinweggeht, gelingt es den Untoten, unserem Alter-Ego auf den Fersen zu bleiben. Das macht unsportlichen Menschen wie dem durchschnittlichen mann.tv-Autor nicht besonders viel Hoffnung aufs Überleben, wenn es denn eines Tages zur Apokalypse kommt, und führt in den Kommentaren zu ebenso interessanten wie nerdigen Debatten.

'Dying Light' soll übrigens am 30. Januar für PC, Xbox One und PS4 erscheinen, aufgrund der verweigerten USK-Freigabe jedoch nicht in Deutschland. Aber das kennt man von Techland-Spielen ja leider schon.