Seinerzeit überzeugte das Endzeit-Zombie-Spiel „Dying Light“ mit einer knackigen Mischung aus Parkour-Gameplay und wuchtigen Nahkämpfen gegen die Untoten. Auf der Videospielmesse E3 wurde nun der Nachfolger „Dying Light 2“ angekündigt. Ein entsprechender Trailer ist auch bereits erschienen und zeigt bereits einige Ingame-Szenen und die dichte Atmosphäre des Titels.

Wann „Dying Light 2“ erscheinen wird, ist konkret noch nicht bekannt, wohl aber, dass das Spiel für Playstation 4, Xbox One sowie den PC auf den Markt kommt. Um die von vielen Fans als mäßig bemängelte Handlung des Vorgängers diesmal auf stärkere Säulen zu stellen, haben sich die Entwickler Techland kurzerhand Verstärkung ins Boot geholt: Die Rollenspiel-Entwickler- und Autoren Legende Chris Avellone wird für die Story von „Dying Light 2“ verantwortlich zeichnen.

Der gute Mann hat unter anderem an absoluten Meilenstein wie „Fallout 2“ oder „Baldur’s Gate“ mitgeschraubt und weiß, wie eine packende Videospiel-Handlung auszusehen hat. Besonderes Augenmerk legen die Entwickler von „Dying Light 2“ darauf, dass eure Entscheidungen wirkliche Konsequenzen in der Story nach sich ziehen sollen. Bei Tag versuchen Menschen, die Zivilisation wieder aufzubauen – nachts herrscht Anarchie, wenn die Untoten umgehen.

Wie das Ganze in Bewegung aussieht, könnt ihr euch im Trailer schon einmal zu Gemüte führen.