Die Älteren von uns erinnern sich noch gut, wie wir zu Schulzeiten nicht nur in jeder Pause im siffig-nikotingelben Informatikraum herumhingen – doch statt brav unsere Programmieraufgaben zu erledigen, gab es Anfang der Neunziger für uns nur ein Thema: Doom im Multiplayer auf vernetzten Rechnern. Und was damals gut war, kann und wird heute nicht schlecht sein.

Denkt man sich auch im Hause Id/Bethesda – drum wird das kommende Shooter-Highlight Doom, das am 13.05. für PS4, Xbox One und PC erscheint, auch einen satten Mehrspielermodus bieten. Der soll die Rasanz des High-Speed-Spielgefühls auch in den Kampf Mann gegen Mann übertragen – ein aktueller Trailer, den Bethesda nun unters Volk gebracht hat, zeigt: Rasend schnell, blutig und dämonisch geht es hier zu.

Wir finden: eine wunderbare Abwechslung zum ewigen Military-Shooter-Einheitsbrei mit Röcheldeckung für Feiglinge. Endlich wieder Doom!