Doom 3: VR Edition: Trailer zur Dämonenjagd in virtueller Realität – Gibt es für den passionierten Actionspieler Besseres als die kaum noch optimierfähige „Doom“-Reihe? Die Mutter aller 3-D-Shooter und ihre späteren Ableger erfreuen sich bis heute nicht zuletzt dank der grenzgenial-brachialen Teile „Doom 2016“ und „Doom Eternal“ ungebrochen hoher Beliebtheit, nicht nur auf dem PC. Zurück zur Frage: Ja, es könnte Besseres geben als etwa „Doom 3“ – etwa bei „Doom 3: VR Edition“ Mars-Dämonen in der virtuellen Realität zu massakrieren.

„Doom 3: VR Edition“ schickt uns zurück in den klassischen dritten Teil und lässt uns zudem die beiden Erweiterungen „Resurrection of Evil“ und „The Lost Mission“ erleben – in VR, was die Düsternis und den Horror-Sog des dritten Teils noch mal deutlich aufwerten dürfte. Dass man bei Publisher Bethesda Erfahrung mit der virtuellen Realität hat, haben tolle Editionen vom unsterblichen Endlos-RPG „Skyrim“ oder „Fallout 4“ in VR bewiesen. Nun beschert man uns die „Doom 3: VR Edition“.

Abermals kehren wir als „Doom Marine“ bzw. der „Doom Guy“ zurück auf den Mars, um uns 15 Stunden lang durch eine Dämoneninvasion zu bolzen. Natürlich sind legendäre Bleispucker wie die gute alte Schrotpumpe und selbstverständlich auch Argumentationsverstärker wie die Kettensäge mit dabei – VR soll das Ganze deutlich aufwerten: Per Kopf-Tracking könnt ihr um Ecken lugen, mit montierter Taschenlampe an der Waffe zielt es sich besser und ihr könnt euch blitzschnell um 180 Grad drehen, um sich anpirschendem Dämonengelichter ein Schnippchen zu schlagen.

Euer Info-Display für Gesundheit, Munition und Rüstung findet ihr am Handgelenk, was die Erfahrung von „Doom 3: VR Edition“ deutlich packender und flüssiger gestalten dürfte. Ob das Werk gelungen ist, davon könnt ihr euch in einem ersten „saftigen“ Trailer unter dieser Meldung ein Bild verschaffen – bis zum finalen Spiel müsst ihr nicht mehr lange warten, denn „Doom 3: VR Edition“ erscheint am 29. März für PlayStation VR. Na dann: Gute Jagd und „Schlick-Schlack BANG“!