'Deus Ex: Mankind Divided' ist einer der Titel, auf die wir uns so richtig freuen. Der erste Teil der Reihe besitzt bis heute Kultcharakter und auch die Nachfolger wussten mit intelligenten Storys und variablem Gameplay voll zu überzeugen.

Im Kern geht es stets um das Thema Fortschritt, um die Frage, ob man einen Teil seiner Menschlichkeit zugunsten gesteigerter Leistungsfähigkeit aufzugeben bereit ist. Erschien diese Form der Aufrüstung des menschlichen Körpers durch High-Tech-Prothesen zunächst noch als der Segen für die Zivilisation schlechthin, führten die Ereignisse des direkten Vorgängers 'Human Revolution' am Ende dazu, dass die sogenannten „Augmentierten“ im Jahr 2019 an den Rand der Gesellschaft gedrängt und systematisch ausgegrenzt werden.

Ihr spielt mit Adam Jensen einen dieser „verbesserten“ Menschen, der als Mitglied einer Antiterror-Einheit undercover nach Prag reist, um den Anführer der Augmented Rights Coalition, Talos Rucker, ausfindig zu machen und festzunehmen. Wie ihr das letztlich bewerkstelligt, bleibt euch überlassen: Kämpfen, Schleichen, Reden. Alles ist möglich.

Wie genau das im Spiel funktioniert, zeigt euch dieser brandaktuelle Gameplaytrailer frisch von der E3 in Los Angeles.