Das ist gut:

EA Games hat das Wunder vollbracht, die Master-Bänder für diese Clips sorgfältig aufzubereiten. Das gilt auch für die eigentliche Spielgrafik, die in angemessener Optik in Full HD oder gar in 4K auf eurem Monitor erstrahlen wird. Mit einem Druck auf die Leertaste wechselt ihr dabei jederzeit nahtlos zwischen Pixellook und polierter Ansicht.

Löblich: Benutzerschnittstelle, Baumenüs oder Einheiten-Ausbildungsfenster wurden neu designt. Klar, dass es der Optik ansonsten an Einstellungsmenüs mangelt – die alte Engine gibt auch überarbeitet nicht urplötzlich moderne Grafikwunder wie Raytracing her. Doch viel wichtiger bei so einem Projekt: 

Charme und Charakter der Grafik wurden fantastisch (!) in die neue Optik überführt. Die Spielmagie wurde nicht zugunsten fragwürdiger „Modernisierungen“ angerührt, wie es heute bei fast jedem Remake oder Remaster der Fall ist. Ein dickes Lob dafür. Außerdem: Mehr als sieben Stunden aus den Soundtracks der Klassiker von Frank Klepacki wurden aufpoliert.

Dabei warten noch etliche bis dato unveröffentlichte und neu eingespielte Bonustracks darauf, von euch gehört zu werden. Im Menü könnt ihr diese nahtlos mit in das Spielgeschehen einpflanzen. Ihr habt zudem die Wahl, die „alte“ Musik pur zu genießen. Oder ihr vermischt alles. 

In Sachen Steuerung wurde behutsam modernisiert, ihr könnt jetzt die rechte Maustaste nutzen – das ging früher nicht. Gemeinsam mit der tollen Optik von Einheiten und Gebäuden kommt eine fantastische Stimmung auf.

Dabei ist die Performance selbst auf schwachbrüstigen „Office“-Rechnern, ebenso wie auf unserem Testrechner der Mittelklasse (Core i5 6600, 16 Gig Ram, GTX 1070), wunderbar stabil und butterweich. Wir haben das Wochenende durchgezockt und hatten nicht einen Absturz, Slowdowns oder Stottern.

Der Umfang des Spiels ist überragend – seid ihr mit allen Kampagnen durch, könnt ihr euch mit Freunden am Mehrspielermodus versuchen. Oder aber, ihr tretet im endlosen Skirmish-Mode in stets neuen Gefechten auf den Mehrspieler Karten gegen die je nach Einstellung lammfromme bis diabolisch unfaire KI an und plant euren „Tank Rush“.