Eines der am heißesten ersehnten Videospiele 2019 dürfte wohl das neue potentielle Meisterwerk von Star-Entwickler Hideo Kojima sein: „Death Stranding“. Seit Jahren geistert der Name durch die Medien, Kojima-üblich stieg mit jedem Teaser-Trailer nur die Verwirrung, um was es im Spiel eigentlich gehen soll. Nun ist ein echter, knapp neunminütiger Trailer erschienen, diesen findet ihr im Anschluss.

Viele Gerüchte ranken sich um „Death Stranding“, das mit Filmstars wie Norman Reedus („The Walking Dead“) und Mads Mikkelsen besetzt ist. Erscheinen wird das Spiel exklusiv für die Playstation 4 und soll am 8. November 2019 auf den Markt kommen. Allzu lange müssen wir also nicht mehr warten, bis wir Klarheit erhalten, um was es im Spiel eigentlich geht. Denn wer einmal einen Trailer zu einem Spiel von Hideo Kojima gesehen hat, kennt das:

Mit jeder Minute, die man zu Gesicht bekommt, versteht man noch weniger von all dem, was da passiert. Wir sehen den Protagonisten von „Death Stranding“, verkörpert von Norman Reedus, der mit einem Motorrad durch eine Grasebene rast oder zu Fuß mithilfe einer ausfahrbaren Leiter karges Ödland erschließt, das wohl mal Amerika war. Dabei scheint der Charakter als eine Art Bote unterwegs zu sein, der unter anderem ein Baby (!) transportiert.

Dieses scheint ihm durch eine künstliche Nabelschnur (!!) Zugriff auf eine Geisterwelt voller schwarzer Phantome zu ermöglichen, was den Gedanken nahelegt, dass der Spieler es nicht nur mit menschlichen Gegnern zu tun bekommt. Man darf gespannt sein, was „Metal Gear Solid“-Schöpfer Kojima letztendlich für eine Vision mit diesem Spiel verfolgt, es sieht jedenfalls beeindruckend aus. „Death Stranding“ kann ab jetzt vorbestellt werden.