Meine Güte wie die Zeit vergeht. Es ist nun doch tatsächlich schon ganze zehn Jahre her, da machte sich ein noch junger Redakteur auf den Weg, um auf verschlungenen Pfaden das damals in Deutschland nicht offiziell erhältliche ‘Dead Rising’ für die Xbox 360 zu erwerben. Ein Kaufhaus voller Zombies, zig abgefahrene Waffen und dazu noch grandiose Zwischen- und Endgegner. Wer diese Splatter-Perle verpasst hat … muss einem nicht mehr leidtun. Denn zum Jubiläum der Reihe sollen ‘Dead Rising’, ‘Dead Rising 2’ und ‘Dead Rising 2: Off the Record’ am 13. September digital auf die PlayStation 4 und Xbox One kommen! Sowohl in Amerika als auch in Europa.

Aber bevor das große Jubeln ausbricht: Für Deutschland ist ‘Dead Rising Remastered’ bisher noch nicht angekündigt. Kein Wunder, ist doch die Veröffentlichung hierzulande höchstens für den ersten Teil theoretisch(!) möglich. Denn die Macher der Games, also Capcom, könnten eine neue Prüfung des indizierten Games bei der deutschen Prüfstelle beantragen. Für den zweiten Teil sowie ‘Off the Record’ sieht es allerdings düster aus, da die beiden Titel ebenfalls indiziert und noch nicht älter als zehn Jahre sind.

Doch der passionierte Spieler weiß natürlich, wie er diese Hürde überspringen kann, und darf sich für die Mühen neben einer Auflösung von 1080p und butterweichen 60 Bildern pro Sekunde auch noch mit jeweils einem Code für ein DLC-Kostüm belohnen.

Kauft ihr euch die Spiele einzeln, wird jedes davon 19,99 Euro kosten. Im Triple Pack bekommt ihr dagegen alle drei Titel in der Pre-Order für 49,99 Euro.

Das könnte auf jeden Fall helfen, die Wartezeit auf den offiziellen vierten Teil zu überbrücken, der erst am 6. Dezember 2016 für PC und Xbox One erscheint.

Quelle: sumikai.com