Nicht mehr lange, dann geht die Welt, wie wir sie kennen, unter. Zumindest auf der PlayStation 4, wo exklusiv das in der Zombieapokalypse angesiedelte Open World Spiel „Days Gone“ erscheinen wird. Zu dem Endzeitabenteuer ist ein taufrischer Trailer erschienen, der sich mit der Handlung des Spiels auseinandersetzt. Diesen findet ihr im Anschluss.

Mehrfach wurde „Days Gone“ verschoben, mittlerweile steht der Veröffentlichungstermin schon seit einer Weile fest: Bereits im April kommen Playstation-4-Jünger in den Genuss des Spiels. Das versetzt uns in die Haut – oder besser in die patchübersäte Kutte – des früheren Bikers Deacon St. John. Hilflos muss dieser Machertyp nicht nur dabei zusehen, wie die Welt, die er kannte, von „Freakers“ genannten Zombiehorden überrannt wird.

Unter den Opfern der Seuche ist nämlich auch seine geliebte Frau Sara, was den Mann beinahe zerbricht. Jetzt treibt er durch eine gesetzlose Welt, in der nur noch das Recht des Stärkeren zählt – umgeben von Menschen, die auf ihn und seine Kampfkraft angewiesen sind. Der neue Trailer offenbart, dass die Geschichte des Open-World-Abenteuers wohl deutlich interessanter ausfallen könnte, als bisher angenommen.

Am 26. April wissen wir mehr, dann erscheint „Days Gone“ für die Playstation-4-Systeme.