„Da fliegt mir glatt das Blech weg!“ – wer auf (digitale) automobile Verwüstung steht, sitzt dieser Tage auf dem Trockenen: Die guten alten Zeiten von Destruction Derby, Road Rash oder Twisted Metal auf den ebenso guten alten Playstation-Varianten scheinen längst vorbei. Und auch vom Übervater des Crashcar- und Car-Violence-Genres, dem in Deutschland damals unsäglich mit Robotern geschnittenen Carmageddon, hat man lange nichts mehr gehört.

Schrieb der mann.tv-Schreiberling da gerade etwa „scheinen vorbei“? Ganz recht – denn auf Playstation 4 und Xbox One steht ein neuer Teil der motorisierten Zerstörungsorgie in den Startlöchern. Mitte 2016 dürft ihr euch endlich wieder eurer Blechhaut gegen Geisteskranke in übermotorisierten, gepanzerten Vernichtungsmaschinen erwehren. Für (computergesteuerte) Fußgänger brechen damit harte Zeiten an … Drivers! Start your Engines!