Ein neues Jahr, ein neues Call of Duty – das ist so sicher, so genau bestimmbar wie die Abweichung eines Scharfschützengewehrs. Auf der Videospielmesse Gamescom wurde der nach Neuigkeiten hungernden Fanschar ein neuer Trailer zum kommenden Weltkriegs-Shooter ‚Call of Duty: WW2‘ präsentiert, den ihr unter diesem Artikel findet. Doch es gibt noch weitere Neuigkeiten: Die Mehrspieler-Beta für ‚Call of Duty: WW2‘ startet bereits in Kürze.

Das erste Beta-Wochenende findet dabei vom 25. August bis zum 28. August statt, und zwar exklusiv auf der Playstation 4. Um teilnehmen zu können, müsst ihr Vorbesteller von ‚Call of Duty: WW2‘ sein. Doch zurück zu dem besagten Trailer: Der bringt uns den Multiplayer-Modus des neuen ‚Call of Duty WW2‘ näher und gewährt außerdem erste Einblicke in das „Hauptquartier“. Dabei handelt es sich um das neue Social-Hub des Spiels.

Dieses verfügt über etliche Funktionen und Optionen für das Mit- und Gegeneinander im Mehrspielermodus von ‚Call of Duty: WW2‘. Entwickler Activision in einer Pressemitteilung zum „Hauptquartier“: „Macht euch im Schießstand warm, beweist eure Überlegenheit in der Duell-Grube, seht euch Call-of-Duty-E-Sports-Spiele live im Kino an, bemannt die Luftabwehrgeschütze, um Belohnungen zu verdienen und vieles mehr im allerersten eigenen sozialen Bereich von Call of Duty.“

Erscheinen wird das Spiel am 3. November für Playstation 4, Xbox One und den PC. Zeitgleich startet auch das „Hauptquartier“. Eine weitere Beta für ‚Call of Duty: WW2‘ ist vom 1. bis zum 4. September auf Playstation 4 und Xbox One geplant. Auch hier wird der Zugang nur für Vorbesteller verfügbar sein.