So sicher, wie jedes Jahr am 24. Dezember Weihnachten ist, kann sich die Zockerwelt darauf verlassen, dass es alle zwölf Monate ein neues Call of Duty gibt. Lange Zeit war jedoch ungewiss, wie der neue Teil heißen und wer für die Entwicklung verantwortlich zeichnen würde. Nun herrscht für Shooter-Fans Gewissheit: Der nächste Ableger heißt Call of Duty: Black Ops III. Entwickelt wird der Titel von Treyarch, den Machern der vorherigen Black-Ops-Teile.

Publisher Activision-Blizzard hat jetzt den ersten Teaser-Trailer zum kommenden First Person Shooter veröffentlicht. Dieser macht Gamer umso schärfer auf weitere Details. Diese sollen dann am 26. April weltweit vorgestellt werden. Wann das Spiel erscheinen wird? Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Zocker können sich jedoch relativ sicher sein, dass der Shooter rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Regalen steht.