Das Herz virtueller Waffensammler schlägt höher, denn im Spätsommer dieses Jahres kehrt mit „Borderlands 3“ der langersehnte neue Teil der Loot-Shooter-Reihe auf unsere Konsolen und den PC zurück. Kein Wunder also, dass viele Fans der beiden Vorgänger ob dieser Neuigkeiten vollkommen aus dem Häuschen sind. Unlängst zeigte man bei Entwickler Gearbox satte 58 Minuten aus dem Spiel – und läutete dieses Event mit einem krachenden Trailer ein. Diesen findet ihr unten.

Im nunmehr fünften Spiel aus der abgedrehten Borderlands-Reihe geht es nicht nur zurück auf den staubigen Planeten Pandora, sondern auch zum ersten Mal in komplett neue Welten und auch auf Monde mit jeweils verschiedenen Biosphären und Themen. In der Handlung erstarken die auf Pandora reichlich vorhandenen Plünderer zu einem Kult, der nach dem Ableben von Erzschurke Handsome Jack von den beiden durchgeknallten Geschwistern Troy und Tyreen ins Leben gerufen wurde.

Klar, dass es neue „Vault Hunter“ braucht, um sich diese Gesetzlosen entgegenzustellen. Ebenso klar, dass diese vier Klassen, Sirene, Gunner, Beastmaster und Operative auf ihren gefahrvollen Missionen Gegner bleihaltig zu Zehntausenden über den Jordan schicken und dabei eine Milliarde von abgefahrenen Feuerwaffen einsammeln können – diesmal sogar mit einem sekundären Feuermodus pro Knarre. Auch neue Vehikel wird es geben.

„Borderlands 3“ erscheint am 13. September 2019 für den PC, XBox One und PlayStation 4.