Am 8. und 9. November öffnete Blizzard Entertainment nach 2011 wieder die Pforten zur BlizzCon 2013. Auf der mittlerweile siebten hauseigenen Entertainment-Messe gab es für Besucher vor Ort, oder Besitzer des virtuellen Tickets einiges zu sehen. Im Fokus standen die neue World-of-Warcraft-Erweiterung Warlords of Draenor, das erste Diablo-3-Add-on Reaper of Souls und Blizzards neues Pferd im Stall, Heroes of the Storm.

Darüber hinaus gab es neue Infos zum ersten „Warcraft“-Kinostreifen. Die Dreharbeiten sollen im Anfang 2014 in Vancouver beginnen. Am 18. Dezember 2015 soll er dann in den Kinos anlaufen. Der nicht computeranimierte „Warcraft“-Film entsteht unter der Regie von Duncan Jones (Moon, Source Code) und der Zusammenarbeit von Universal Pictures, Legendary Pictures, Atlas Entertainment und Blizzard Entertainment.

Viele hatten es erwartet und so ist es dann auch gekommen, als Blizzard die fünfte WOW-Erweiterung, World of Warcraft: Warlords of Draenor, ankündigte. Neben der neuen Welt Draenor können sich Spieler auf Features wie Garnisonsbau, verbesserte Charaktermodelle und dem neuen Levelcap von 100 freuen. Mit dem ersten Add-on zu Diablo 3, Reaper of Souls, wird das Actionrollenspiel unter anderem mit der neuen Klasse des Kreuzritters, einem neuen Gebiet und dem neuen Adventure-Modus erweitert.

Im Blizzards komplett neuen Spiel Heroes of the Storm, dessen Beta im Frühjahr 2014 starten soll, treffen sich alle beliebten Blizzard-Helden, mit denen sich Spieler in einer Multiplayer Online Battle Arena einzuheizen. Ansonsten zählte zu den Big News noch, dass das Sammelkartenspiel Heartstone: Heroes of Warcraft 2014 auch für iPhones und Android-Geräte erscheinen soll.