In gut einen Monat erscheint mit ‘Battlefield 1’ einer der wohl am sehnlichsten erwarteten Shooter dieses Jahres. Den Trailern zufolge kommt da ein ganz schönes Grafikbrett auf uns zu. Zumindest auf dem PC, da die Konsolen ja traditionell nicht mit den vorab gezeigten Bildern von Multiplattformtiteln mithalten können. Insofern ist eine gewisse Häme der PC-Gemeinde Konsoleros gegenüber nicht ganz unbegründet. Dafür haben Playstation und Xbox-Zocker jedoch nicht mit Systemanforderungen zu kämpfen! Und die werden im Falle von Battlefield 1 immens sein!

Ölt schon mal eure Grafikkarten! Dann habt ihr wenigstens einen Grund, euch eine Neue zuzulegen. Denn das Spiel wird euren Kisten einiges abverlangen, wie ihr den von Entwickler Dice und Publisher Electronic Arts veröffentlichen Systemanforderungen entnehmen könnt. Als da wären:

Minimale Systemvoraussetzungen

  •     Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10
  •     Prozessor: AMD FX-6350 oder Intel Core i5 6600K
  •     Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte RAM
  •     Grafikkarte: AMD Radeon HD 7850 2GB oder Nvidia GeForce GTX 660 2GB
  •     DirectX: 11.0
  •     Internetverbindung: 512 Kilobit pro Sekunde oder schneller
  •     Freier Festplattenspeicher: 50 Gigabyte

Empfohlene Systemvoraussetzungen

  •     Betriebssystem: 64-bit Windows 10 oder neuer
  •     Prozessor: AMD FX 8350 Wraith oder Intel Core i7 4790
  •     Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte RAM
  •     Grafikkarte: AMD Radeon RX 480 4GB oder Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
  •     DirectX: 11.1
  •     Internetverbindung: 512 Kilobit pro Sekunde oder schneller
  •     Freier Festplattenspeicher: 50 Gigabyte

Sollte euer Rechner den Anforderungen nicht entsprechen, braucht ihr jedoch nicht in Panik zu geraten. Ihr habt ja wie gesagt noch einen Monat Zeit, euch für den digitalen Ersten Weltkrieg zu rüsten.

Quelle: computerbild.de