Das neue ‘Battlefield 1’ wirft bereits jetzt einen großen Schatten. Die riesige Fangemeinde sitzt zurzeit wie auf heißen Kohlen und kann es gar nicht mehr abwarten, in die Schlacht zu ziehen. Doch der Krieg soll nicht nur online toben, sondern auch passionierte Single-Player mit einer aufwendigen Story überzeugen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten, haftete den Solo-Kampagnen des Vorgängers doch der größtenteils der Ruf an, nicht mehr als ein langes Tutorial zu sein. Doch wir lassen uns natürlich gerne überraschen. Und man muss schon sagen: Der brandneue Trailer zur Singleplayer-Kampagne hat unser Interesse geweckt.

Natürlich sticht einem dabei sofort wieder die bombastische Inszenierung ins Auge. Aber das ‘Battlefield 1’ ein grafisches Brett wird, war ja so weit schon bekannt. Von daher liegt unser Fokus diesmal auf den vorgestellten Figuren, die wir im Zuge der insgesamt sechs Einsätze im Laufe der Kampagne begleiten und dabei ihre ganz persönlichen Kriegsgeschichten miterleben werden. Darunter auch eine Frau, eine Rebellin, die als rechte Hand von Lawrence von Arabien höchstpersönlich fungiert.

Wer mehr über die Kampagne wissen möchte, als der Trailer verrät, kann sich auf dem offiziellen Blog der Macher ausführlich informieren.

Battlefield 1 ist ab dem 21. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.