Liebt ihr die Sagen des klassischen Altertums, die gewaltigen Schlachten zwischen Stadtstaaten und die Mythologie der Antike? Seid ihr noch dazu Videospieler mit Herzblut? Falls ihr auch nur eine dieser Fragen mit Ja beantworten könnt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ihr bereits sehnsüchtig auf das neue „Assassin’s Creed Odyssey“ wartet. Just ist ein Launch-Trailer erschienen, den ihr im Anschluss findet.

Dieses Mal versetzt uns das Spektakel in eine wahrhaft spartanische Handlung – und das ist keineswegs negativ gemeint: Denn „Assassin’s Creed Odyssey“ verschlägt den Spieler in der Story ins Jahr 431 vor Christus und katapultiert ihn mitten in den Peloponnesischen Krieg zwischen Sparta und Athen. Nur nimmt es das Spiel nicht ganz so korrekt mit der historischen Vorlage – und bevölkert seine Welt mit Göttern und mythischen Bestien.

Zum ersten Mal in der Geschichte der „Assassin’s Creed“-Reihe dürfen wir dabei mit echten Rollenspiel-Elementen rechnen, Dialoge mit Charakteren führen und unsere Antworten selbst auswählen. Apropos auswählen; eine weitere Neuerung: Wir wählen nun, ob wir als weibliche Hauptfigur Kassandra oder als männlicher Recke Alexios in die Schlacht ziehen und uns mit unseren Truppen gegen Söldnerheere und mythische Monster werfen.

„Assassin’s Creed Odyssey“ erscheint am 5. Oktober für die PlayStation 4, die Xbox One sowie Windows PC.